Sprachliche, soziale und emotionale Kompetenzen

 

Jede gesellschaftsrelevante Gruppe benötigt Sprache als gemeinsames Kommunikationsmittel. Dabei macht die beherrschte Sprache eine Vielzahl an Ausdrucks- und Verständigungsmöglichkeiten aus. Soziale und emotionale Kompetenzen werden in dem Maße erweitert, in dem die sprachlichen Fähigkeiten wachsen. Hier finden wir aber auch eine Wechselseitigkeit in den Leistungen.

 

*      Die Sprechfreude des Kindes wird geweckt.

*      Soziale Kompetenzen, Rücksichtnahme, Verantwortung übernehmen, sich in eine Gruppe integrieren können werden

      entwickelt.

*      Die Einhaltung und das Akzeptieren von Grenzen werden trainiert.

*      Aber auch das Setzen von Grenzen und die Fähigkeit „Nein“ sagen zu können werden erlernt.

*      Im Ausdrücken eigener Gefühle und dem positiven Umgang mit ihnen erfährt der Mensch Sicherheit und wichtige

     soziale und emotionale Kompetenzen.

*      Nicht zuletzt dadurch finden Konflikt- und Durchsetzungsfähigkeit ihre Basis.

Zuständig für den Leistungsbereich:  Laura Buchstein

 

Katholisches Familienzentrum Casa Magnus  ©  Copyright by Schäfer Dienstleistungen 2010-2018

Home Wir über uns Ausblick Unsere Gruppen Fotogalerie Impressum