Rückblick zu Veranstaltungen des Familienzentrum Casa Magnus

 

Aufgrund der „Corona-Pandemie fanden seit Karneval 2020 keine Veranstaltungen mehr statt.Am 16. März 2020 wurde innerhalb des „Lockdowns“ auch unsere Kita geschlossen.

 

Nach und nach konnten Kinder systemrelevant beschäftigter Eltern die Einrichtung wieder besuchen. Schließlich kam der „eingeschränkte Regelbetrieb“ mit verkürzten Betreuungszeiten, bis dann am 17.08.2020 der Normalbetrieb unter den geltenden Hygienebestimmungen wieder begann.

 

Während des „Lockdowns“ gab es einen täglichen Bereitschaftsdienst durch die Leitung oder die stellvertretende Leitung zusammen mit jeweils einer weiterhin Mitarbeiterin, außerdem war die Rufbereitschaft per Telefon täglich bis 16h durch die Leitung sichergestellt.

 

Alle Mitarbeiterinnen haben ihre gesamte Arbeitszeit in der Kita oder im Homeoffice abgeleistet.

 

Neben vielen Onlineschulungen und Vor- und Nachbereitungen aller Art, konnten Konzepte zur weiteren Vorgehensweise und diverse Angebote realisiert werden.-So erhielten unsere Eltern wichtige Informationen zum aktuellen Stand-die Kinder und Familien einen Ostergruß-Mitarbeiterinnen brachten den Kindern ihre Ostergeschenke nach Hause-und jedes angehende Schulkind bekam in diesem Jahr eine selbstgebastelte Schultüte geschenkt.

 

Die Abschiedsfeier für die angehenden Schulkinder konnte in der geplanten Form nicht stattfinden, sodass eine kleine, improvisierte Veranstaltung auf Gruppenebene angesetzt wurde.

 

 

Katholisches Familienzentrum Casa Magnus © Copyright by Michael Schäfer 2010-2020

Home Wir über uns Ausblick Unsere Gruppen Fotogalerie Impressum